Die Vielseitigkeitssaison ist eröffnet!

Am vergangen Wochenende fand vom 28.04 – 29.04 in Stadl Paura das erste Vielseitigkeitsturnier der Saison statt. Von unserem Verein gingen insgesamt sechs Reiterinnen an den Start.

Den Anfang machte Silvia Neubacher mit Neckenmarkt in der Klasse VH90. Nach einer sehr gelungenen Dressur und einem Null-Fehler-Ritt im Springen, konnte sie sich nach Samstag auf den zweiten Platz vorarbeiten.
In der Klasse VH95 gingen zwei Reiterinnen an den Start. Melanie Gasser mit Macao vom Tannenberg und Lisa Maria Stieglbauer mit Stuart Little. Für Melanie war es mit Macao der erste Start in dieser Klasse und die beiden konnten nach einer gelungenen Dressur und nur einem Abwurf im Springen den hervorragenden dritten Platz erreiten. Lisa Maria und ihr Stuart konnten sich mit einem Null-Fehler-Ritt und einer sehr guten Dressur an der Spitze vorerst platzieren.
In der Klasse V105 gingen Viktoria Wolf mit Dolce Vita und Doris Iraschek mit Bolero an den Start. Nach der Dressur und zwei Abwürfen im Springen lag Viktoria im vordersten Drittel in dieser Klasse. Auch Doris und ihr Bolero konnten nach einer guten Dressur und nach nur einem Fehler im Springen sich im vordersten Drittel platzieren.
In der Klasse V90 ging Lisa Maria Neuhuber mit ihrer Querida Z an den Start. Nach einer guten Dressur und einem fehlerfreien Ritt im Springen befanden sich die beiden in sehr guter Ausgangsposition für das Gelände.

Der Sonntag stand dann ganz im Zeichen des Geländereitens.
Silvia und Neckenmarkt mussten leider eine Verweigerung im Gelände verzeichnen und landeten somit auf Platz 6 in ihrer Klasse.
Für Melanie und Macao endete das Gelände mit zwei Verweigerungen und die beiden platzierten sich in ihrer ersten L Vielseitigkeit auf dem 11 Platz.
Lisa Maria und ihr Stuart Little konnten im Gelände ihren Platz verteidigen und wurden somit Gesamtsieger in ihrer Klasse.
Ebenfalls einen Null-Fehler-Ritt konnte Viktoria mit Dolce Vita verzeichnen und somit landeten die beiden Gesamt auf dem vierten Platz. Doris und Bolero konnten ebenfalls das Gelände ohne Fehler absolvieren und wurden am Ende sehr guter Siebter.
Für Lisa und Querida lief das Gelände leider nicht nach Plan und die beiden schieden leider aus.

Wir gratulieren allen Reiterinnen recht herzlich und wünschen alles Gute für die weiteren Turniere in dieser Saison.

 

Gepostet von TEAM myrtill am Freitag, 4. Mai 2018

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code